Ferienprogramm "Was schwimmt denn da im Karpfenteich?"

Um 10 Uhr im Alten Schloss

Heute gehen wir mit euch und Profis vom Fischereiwesen Mittelfranken auf eine kleine Tour, um zusammen unsere Karpenteiche zu erforschen.

Mit Hilfe von Becherlupen werden zunächst Fischnährtiere, meist Insektenlarven, bestimmt und von allen Seiten betrachtet. Diese Tiere werden von den Kindern selbständig nach einer Einweisung gefangen. Anschließend stehen Edelkrebse auf dem Plan. Die Besonderheiten dieser einheimischen, gefährdeten Krebsart werden erklärt und die Mutigen dürfen anschließend einem Exemplar über den Panzer streicheln oder dieses fachgerecht in die Hand nehmen.

Im Anschluss können sich die Kinder im Karpfenmuseum auf Entdeckungstour machen und nach einer Museumsführung eine Rallye absolvieren. Die Dauer der Veranstaltung beträgt ca. 3 Stunden.

Anzahl Plätze: 15
Alter: ab 8 Jahre